Nach der Sommerpause

„Kölner Treff“: Zum Jubiläum im XL-Format

+
Seit Anfang 2006 moderiert Bettina Böttinger die Neuauflage des „Kölner Treff“.

Wenn Bettina Böttinger am 2. September aus der Sommerpause zurückkommt, erwartet nicht nur die Zuschauer ein ganz besonderer „Kölner Treff“ - auch die Moderatorin weiß nicht, was in der Jubiläumssendung zum zehnjährigen Bestehen der Neuauflage des Talks auf sie zukommt.

 „Ganz besondere Momente“ und eine „Wundertüte voller Überraschungen“ verspricht der WDR für die Sonderausgabe im 100-minütigen XL-Format. Bekannt hingegen sind die prominenten Gäste, die Böttinger begrüßen darf: Mariele Millowitsch, Walter Sittler, Gaby Köster, Till Brönner und Bülent Ceylan werden ab 22 Uhr erwartet. Der „Kölner Treff“ ging bereits 1976 auf Sendung, damals noch mit den Moderatoren Dieter Thoma und Alfred Biolek. Zwischen 1978 und 1983 übernahm Elke Heidenreich die Moderation des Formats, das anschließend abgesetzt wurde. Nach einer längeren Pause kehrte der „Kölner Treff“ schließlich 2006 mit Bettina Böttinger zurück.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren