The Revenant - Der Rückkehrer

Ich kämpfe, also bin ich

+
Mit "The Revenant" erspielte sich Superstar Leonardo DiCaprio seinen ersten Oscar. Nun erscheint das grandiose Abenteuer im Heimkino.

"Birdman"-Regisseur Alejandro G. Inárritu inszeniert ein furioses Überlebensepos, in dem sich Leonardo DiCaprio schwer verletzt durch die Wildnis kämpft, um den Mörder seines Sohnes zu rächen.

Wer den Film zuletzt im Kino sah, dachte vielleicht schon: "Wenn Leonardo DiCaprio hierfür keinen Oscar bekommt, bekommt er ihn nimmermehr." Tatsächlich hatte die Academy ein Einsehen und zeichnete den inzwischen 41-Jährigen, der vorher schon fünfmal nominiert war, als besten Hauptdarsteller aus. Dass es für "The Revenant - Der Rückkehrer" (2015) zwei weitere Goldjungen gab, ging im Nachhall beinahe unter. Nach beachtlichem Leinwanderfolg (2,7 Millionen Besucher in Deutschland) kommt das überwältigende Abenteuer von Regisseur Alejandro González Iñárritu nun ins Heimkino.

Erzählt wird eine wahre, geradezu aberwitzige Geschichte: Hugh Glass (DiCaprio) verdient sein Geld im Amerika des 19. Jahrhunderts als Fallensteller. Mit einem Indianerüberfall auf das Lager der Pelzhändler, in dessen Folge Glass von einem Grizzly attackiert wird, nimmt das Drama dann seinen Lauf. Der intrigante John Fitzgerald (Tom Hardy) soll dem Verletzten und seinem halbindianischen Sohn Hawk (Forrest Goodluck) zur Seite stehen, hält sich jedoch nicht an die Absprache der Trapper: Er tötet den Jungen und lässt Glass zurück, für den ein erbitterter Überlebenskampf beginnt.

Mehr tot als lebendig quält sich Glass Kilometer für Kilometer durch Montana, um Fitzgerald aufzuspüren und Rache zu nehmen. DiCaprio liefert dabei eine der besten Leistungen seiner Karriere: Selten sah man in den letzten Jahren eine so entschlossene, aufopferungsvolle Darbietung wie hier, und diesen Hugh Glass, der auf seinem Weg über Stock und Stein schier unmenschliche Kräfte aufbringen wird, nimmt man DiCaprio in jeder Sekunde ab. Bärenstark!

Alejandro González Iñárritu ("Birdman"), mit einem Academy Award für die beste Regie ausgezeichnet, verleiht der Geschichte schließlich eine spirituelle, poetische Wucht, die den Film mehr sein lässt als großes, handwerklich herausragendes Actionkino. "The Revenant" ist Vater-Sohn-Story, Überlebenskampf und Rachedrama in einem - und Emmanuel Lubezki (Oscar für die beste Kamera) liefert dazu grandiose, archaische Bilder, die dem Abenteuer eine ganz eigene, unverwechselbare Optik verleihen. Also nicht nur wegen DiCaprio: ein Wahnsinnsfilm.

Erhältlich auf DVD, Blu-ray Disc, Ultra HD Blu-ray und als Video-on-Demand.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren