„Eurovision Young Musicians“

Junge Klassik als Primetime-Event im WDR-Dritten

+
Der 16-jährige Hornist Raul Maria Dignola tritt beim EYM für Deutschland an.

Köln kann Klassik! Jungtalente aus elf europäischen Ländern werden am Samstag, 3. September, zum Finale des „Eurovision Young Musicians“ nach Köln kommen, um ihr Können zum Besten zu geben - und das mit großartiger historischer Kulisse auf der Kölner Domplatte.

 Für Deutschland tritt Hornist Raul Maria Dignola an. „Es ist mir eine ungeheure Ehre, Deutschland zu vertreten“, meint der 16-Jährige, der sich in den Vorrunden gegen zahlreiche Bewerber durchsetzen konnte. Mit WDR-Journalistin Tamina Kallert (42) und dem britischen Geiger Daniel Hope (43) begleiten außerdem zwei musikbegeisterte Moderatoren den Abend. Das WDR-Fernsehen überträgt das Event, das als einer der bedeutendsten Wettbewerbe für junge Klassik-Talente gilt, live ab 20.15 Uhr. Außerdem ist das Ganze auf Einsfestival, WDR3 und im Online-Stream zu verfolgen.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren