Ballers - Staffel 1

Immer am Ball bleiben!

+
Immer am Ball bleiben: Spencer (Dwayne Johnson) will auch nach seiner Zeit als aktiver Spieler im Football-Business mitmischen.

Eine Rolle, wie für ihn gemacht: Dwayne Johnson spielt in „Ballers“ einen ehemaligen Football-Star, der sich nun in Maßanzüge zwängt und als Manager arbeitet.

Was macht ein Quarterback, und was soll eigentlich diese Sache mit den Yards? Wer die Football-Regeln nicht kennt, findet den Sport in der Regel langweilig. Ein Glück, dass „Ballers“ sich vor allem abseits des Kunstrasens abspielt. Das Geld, das fließt, und der Unsinn, den die Spieler in ihrer Freizeit treiben - darum geht's hier. Während in den USA der Anpfiff der zweiten Staffel kurz bevorsteht, erscheint die Auftaktseason (2015) hierzulande im Heimkino.

Das Aushängeschild der Serie ist eines, das man nicht übersehen kann: Dwayne „The Rock“ Johnson, berühmt geworden als Wrestling-Star und inzwischen auch in Hollywood dick im Geschäft, spielt die Hauptrolle. Auch wenn er in diesem Leben kein De Niro mehr wird: Mit seiner Statur, seiner Vergangenheit als Uni-Football-Star und seinem Charme erweist er sich als die perfekte Besetzung für die Position. Spencer Strasmore (Johnson) war seinerzeit eine Legende auf dem Spielfeld, noch heute nennen ihn alle den „Goldjungen“. Inzwischen versucht er sich als Manager und durchlebt dabei alle Höhen und Tiefen des Business.

Rookies verprassen ihr gesamtes Geld mit Goldketten und Ferraris, Altstars vögeln sich skandalträchtig durch Disco-Toiletten, und Spencer soll am Ende alles wieder glattbügeln. Ganz schön stressig! Aber Spencer bleibt immer cool, zumindest äußerlich (er hat ein paar persönliche Wehwehchen). Außerdem gibt's viele hübsche Frauen am Spielfeldrand, fette Partys und überhaupt jede Menge Bling-Bling. So kommt in den zehn halbstündigen Episoden der HBO-Dramedy dann doch immer wieder gute Laune auf - selbst bei Football-Muffeln.

Erhältlich auf DVD, Blu-ray Disc und als Video-on-Demand.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren