Menz und Christopher steigen aus

„GZSZ“: Abschied im Doppelpack

+
Die Schauspieler Nadine Menz (26) und Philipp Christopher (39) gaben ihren Ausstieg aus „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ bekannt.

Schluss für das Traumpaar von „GZSZ“: Gerade noch schweben Ayla Höfer und David Brenner im siebten Himmel, doch bald findet die Romanze ein Ende.

Die Darsteller Nadine Menz (26) und Philipp Christopher (39) gaben ihren Ausstieg aus der Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (RTL) bekannt. „Es war unser Wunsch, bei 'GZSZ' auszusteigen. Jetzt ist es an der Zeit, neue Herausforderungen anzunehmen“, meint Christopher. Menz betont: „Der Beruf des Schauspielers bedeutet ja, dass man immer wieder einen Wechsel hat. So kann ich neue Rollen annehmen. Darauf freue ich mich jetzt.“

Am Freitag haben die beiden ihren letzten Drehtag, doch Fans des Traumpaares können sie noch bis Ende 2016 im TV sehen. Am Montag, 5. Dezember (Folge 6.142), werden Menz und Christopher das letzte Mal als Liebespaar bei „GZSZ“ (werktäglich, 19.40 Uhr, RTL) auftreten. Angeblich wartet ein großes Happy End auf das Paar.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren