Fans brauchen Geduld

„Game of Thrones“: Weniger Folgen, später Drehbeginn

+
Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) hat bereits sechs Staffeln „Game of Thrones“ überlebt und wird auch in den neuen Folgen voraussichtlich einen großen Auftritt haben.

Fans der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ brauchen Geduld: Erst im Spätsommer sollen die Dreharbeiten zu den neuen Folgen beginnen, die Ausstrahlung der siebten Staffel ist für Sommer 2017 geplant.

Und: Insgesamt werden nur sieben neue Folgen gedreht. Den Grund für die Verzögerung erläutert Casey Bloys von HBO: „Nachdem der Winter bei 'Game of Thrones' angekommen ist, sind die beiden Showrunner David Benioff und D.B. Weiss der Ansicht, dass es angemessen wäre, die Dreharbeiten später zu beginnen, wenn das Wetter sich ändert.“ Gedreht wird in Nordirland, in Spanien und auf Island. Wie schon die bereits gelaufene sechste Staffel werden auch die neuen Folgen nicht mehr auf den Romanen von George R. R. Martin basieren - der Bestseller-Autor kommt mit dem Schreiben einfach nicht mehr hinterher.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren