Fußball-EM: Auch 2020 bei ARD und ZDF

+
Shootingsstar Joshua Kimmich dürfte auch 2020 im deutschen Trikot auflaufen.

Wenn in vier Jahren die Fußball-EM in 13 europäischen Ländern stattfindet, können die Fans hierzulande nicht nur in der Münchner Allianz-Arena live dabei sein: ARD und ZDF werden sämtliche 51 Spiele im Free-TV übertragen.

SportA, die Sportrechteagentur von ARD und ZDF, hat sich jetzt mit der UEFA über die entsprechenden Rechte geeinigt; noch müssen allerdings die zuständigen Gremien zustimmen. „Wir freuen uns auf dieses wahrlich europäische Fußballereignis mit Spielorten in ganz Europa“, lässt sich ZDF-Intendant Thomas Bellut zitieren, und auch Volker Herres, Programmdirektor der ARD, zeigt sich begeistert: „Die Spiele der UEFA EURO 2016 im Ersten wollten im Durchschnitt mehr als die Hälfte aller TV-Zuschauer in Deutschland sehen. Ich freue mich, dass wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern nun auch 2020 dieses sportliche Highlight live im Ersten anbieten können.“ Neben den Übertragungen im Fernsehen umfasst der Vertrag mit der UEFA auch die Auswertung im Internet und im Hörfunk. Wie teuer das Rechtepaket den Gebührenzahler kommt, ist nicht bekannt.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren