ESC 2016

So bekämpft Jamie-Lee Kriewitz ihre Nervosität

+
Jamie-Lee Kriewitz wird am Samstag beim ESC 2016 auftreten.

Stockholm - In wenigen Stunden steigt in Stockholm das große Finale des ESC. Für Deutschland am Start: Jamie-Lee Kriewitz. 

Die letzten Stunden vor dem Finale des Eurovision Song Contest (ESC) am Samstagabend verbringt die deutsche ESC-Hoffnung Jamie-Lee Kriewitz (18) mit „Zittern und viel Reden“. „Ich hoffe, dass ich Michi oder Smudo oder am besten beide noch irgendwie erreichen kann“, sagte die Schülerin aus Niedersachsen der Deutschen Presse-Agentur. 

Die Mitglieder der Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier waren Jamie-Lees Coaches, als sie im Dezember die Castingshow „The Voice of Germany“ gewann, Smudo und Michi Beck besuchten sie außerdem in Stockholm. Mit ihnen zu reden, beruhige sie, sagte Kriewitz. 

Franz-Josef Baur: Der Mann hinter Jamie-Lees Haarschmuck

Der Teenager tritt im ESC-Finale mit dem Song „Ghost“ für Deutschland an. Bei der Grand-Prix-Endrunde in Stockholm schicken 26 Länder Kandidaten ins Rennen. Wie Jamine-Lee Kriewitz ungeschminkt aussieht, lesen Sie bei tz.de.

dpa

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren