Einfach Rosa: Die zweite Chance - Fr. 19.02 - ARD: 20.15 Uhr

Glückskind in Berlin

+
Rosa (Alexandra Neldel) und Mark (Janek Rieke) freuen sich über die neue Wohnung.

Vierter Film der Freitags-Frauenreihe um die adrette Profi-Kupplerin Rosa und ihre Kunden. Belanglos, aber nett.

Berin, Berlin - alle wollen nach Berlin! Sauschwer, da eine neue Wohnung zu bekommen, wo doch der bisherige Vermieter Eigenbedarf angemeldet hat. Doch Rosa (Alexandra Neldel) ist nun mal ein Glückskind. Egal wo sie hinkommt, ob vor den Mietrichter oder zum smarten Besitzer einer 150-Quadratmeter-Bleibe, stets ist auch gleich ein neuer Auftrag für ein Hochzeitsarrangement damit verbunden. Selbst schwierigen Bräuten hilft Rosa als Seelenklempner nach einem an sie gerichteten Heiratsantrag im Bollywood-Stil über ihre ach so traurig-traumatische Vergangenheit hinweg. - Seh'n se, det is' Berlin! Welches sich hier mal wieder von seiner schönsten Seite zeigt, so wie einst im Serienrenner "Verliebt in Berlin", als Alexandra Neldel noch Lisa Plenske war.

Name der Sendung Einfach Rosa: Die zweite Chance
Sendedatum 19.02.2016
Sender ARD
Sendezeit 20:15:00
Genre Komödie
Filmbewertung akzeptabel
Genre Komödie
Filmname Einfach Rosa: Die zweite Chance
Originaltitel
Regisseur Michael Karen
Schauspieler Alexandra Neldel
Schauspieler Janek Rieke
Schauspieler Sara Fazilat
Entstehungszeitraum 2016
Land D

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren