Hier könnt Ihr Tickets gewinnen

Der Deutsche Kurzfilmpreis zu Gast in Bremen

„AlieNation“ von Regisseurin Laura Lehmus, die als Gast anwesend sein wird.

Kurze Filme, großes Kino: Der Deutsche Kurzfilmpreis macht auf seiner Kinotournee am Donnerstag, 23. Juni, um 20.30 Uhr Halt im City 46 in Bremen. Im Gepäck: Ein abwechslungsreiches Programm aus Nominierten und Preisträgern des Deutschen Kurzfilmpreises 2015. Wir verlosen 2x2 Tickets.

So könnt Ihr gewinnen: Schickt uns bis Donnerstag, 12 Uhr, eine Email an gewinnspiele@nordbuzz.de, schreibt in den Betreff „Kinotournee des deutschen Kurzfilmpreises“ und nennt uns in der Mail noch Euren Namen. Wenn Ihr gewinnt, werden Eure Kinokarten im City 46 am Eingang auf Euch warten.

Unterdessen wird Filmemacherin Laura Lehmus, die in dem Programm des Abends mit ihrem Film „AlieNation“ vertreten ist, ebenfalls anwesend sein und sich nach der Vorführung einem Filmgespräch stellen. Ihr Animationsstreifen führt den Zuschauer vorher in die seltsame Welt des Heranwachsens.

Weitere Filme im Programm:

In „Freedom & Independence“ wird es experimentell.

Um einen globalen, ideologischen Paradigmenwechsel auf einen religiös geprägten Kapitalismus geht es im experimentellen Kurzfilm „Freedom & Independence“. Emotional werden könnte es derweil in „Spielt keine Rolle“: Mutter, Tochter, Überforderung, der Wunsch nach Nähe – hier ist Feingefühl und Behutsamkeit gefragt. Wiederum experimentell ist „Der beste Weg“, mit abgründigem Humor wird dokumentarisch das Alltagsleben blinder Menschen erzählt. „Roadtrip“, der zweite Animationsfilm des Abends, ist eine gezeichnete Geschichte über den Alltag, demnach auch über das Scheitern, Schlaflosigkeit, schöne Barmädchen und wasserdichte Socken. Schließlich: „Hinter dem Wald“ - was dort passiert, erfährt der Zuschauer erst allmählich. Ob am Schluss Licht ins Dunkel gebracht werden kann, bleibt hier zunächst offen. Am besten seht Ihr Euch das selber an.

Donnerstag, 23. Juni, 20.30 Uhr, im City 46 Kino, Birkenstraße 1, Bremen, Eintritt: 9 Euro / 6,50 Euro (ermäßigt)

Programm-Übersicht:

AlieNation – Regie: Laura Lehmus / D 2014 / Animationsfilm / 6 Min. 

Freedom & Independence – Regie: Bjørn Melhus / D 2014 / Experimentalfilm / 15 Min. 

Spielt keine Rolle – Regie: Annika Pinske / D 2014 / Spielfilm / 27 Min. 

Hinter dem Wald – Regie: Francesca Bertin, Leonhard Kaufmann / D 2015 / Dokumentarfilm / 10 Min.

Roadtrip – Regie: Xaver Xylophon / D 2014 / Animationsfilm / 22 Minuten 

Der beste Weg – Regie: Angelika Herta / D 2014 / experimenteller Dokumentarfilm / 10 Min.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren