„Das Sommerhaus der Stars“

RTL schickt Thorsten Legat in Reality-Show

+
Thorsten Legat zieht mit seiner Frau Alexandra ins „Sommerhaus der Stars“.

Umständlicher Titel, simples Konzept: In der neuen Show „Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare“ steckt RTL sieben „prominente“ Paare unter ein Dach, die dort um den Titel „DAS Promipaar 2016“ wetteifern sollen.

Gedreht wird in einem Sommerhaus im Portugal, laut RTL allerdings „keine Luxusherberge“. Vielmehr erwarten die Bewohner wenig Platz und wenig Intimsphäre. „Im Haushalt müssen sich die Promis selbst organisieren: spülen, kochen und putzen ist angesagt. Fernseher, Handys und Laptops sind nicht vorhanden“, beschreibt RTL das Ambiente. Unter den insgesamt vierzehn Kandidaten, die um 100.000 Euro Preisgeld buhlen, finden sich so illustre Namen wie Rocco Stark, Thorsten Legat, Hubert Kah und Xenia Prinzessin von Sachsen. Wann das neue Format, dessen Grundidee stark an die Promi-Version von „Big Brother“ erinnert, mit zunächst vier Folgen auf Sendung gehen soll, ließ RTL noch offen.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren