„Curvy Supermodel“

Glööckler und Mabuse casten vollschlanke Schönheiten

+
Übergrößen-Model Angelina Kirsch ist Jurymitglied bei der Castingshow „Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig.“, die ab Herbst bei RTL II läuft.

RTL II im Kampf gegen den Schlankheitswahn? Nicht ganz.

Aber im neuen Format „Curvy Supermodel“ geht es zumindest mal um Models, die nicht ganz so superschlank sind wie die üblichen Grazien der Branche. Für die vor wenigen Wochen angekündigte Castingshow gab der Sender nun erste Details bekannt. Modezar Harald Glööckler, Dancing-Queen Motsi Mabuse, Curvy-Model Angelina Kirsch und Modelagent Ted Linow machen sich ab Oktober auf die Suche nach den schönsten Kurven Deutschlands. Angelina Kirsch, erfolgreiches Plus-Size-Model betont gegenüber RTL II, worauf sie bei einem Model achtet: „Schönheit hat keine Konfektionsgröße. Die perfekte Kandidatin hat tolle Kurven, einen starken Willen und den absoluten Wow-Faktor.“ Jurymitglied Ted Linow hat bereits Stars wie Naomi Campbell, Eva Herzigova und Toni Garrn gemanagt. Die Siegerin der Show erhält die Chance auf einen Vertrag in seiner Agentur Mega Model Agency. „Ich möchte ein Model finden, das nicht allein durch Kurven, sondern durch eine außergewöhnliche Ausstrahlung überzeugt“, bekräftigt Ted Linow. „Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig.“ ist ab Oktober 2016 bei RTL II zu sehen und läuft somit ein paar Monate vor der Konkurrenz-Show „Germany's Next Topmodel“, die traditionell ab Februar bei ProSieben ausgestrahlt wird.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren