BBC-Serienhit: "Poldark" bei Sony Entertainment TV

+
Nach riesigem Quotenerfolg in England und viel Kritikerlob kommt die Dramaserie "Poldark" mit Aidan Turner in der Titelrolle auch in deutschen Wohnzimmern an.

Neuer Stoff für Fans hochwertiger Historienserien: "Poldark", gerade mit dem BAFTA-Publikumspreis ausgezeichnet, ist ab 26.

Juli als Deutschlandpremiere bei Sony Entertainment TV zu sehen. Der unter anderem über Entertain, Vodafone Kabel Deutschland, Unitymedia und Magine TV empfangbare Pay-TV-Sender zeigt das achtteilige BBC-Drama immer dienstags um 20.15 Uhr, jeweils im Anschluss sind die neuen Folgen auch als Video-on-Demand verfügbar. Als Vorlage für "Poldark" diente die gleichnamige Romanreihe von Winston Graham. Erzählt wird die Geschichte von Ross Poldark (Aidan Turner, "Der Hobbit"): Nach drei Jahren bei der Armee kehrt er 1783 in seine Heimat Cornwall zurück, wo sich seit seinem Weggang vieles verändert hat: Seine geliebte Elizabeth ist inzwischen mit seinem Cousin liiert, sein Vater ist verstorben und hinterließ nichts als einen heruntergewirtschafteten Landsitz und einen großen Schuldenberg. Die BBC, die mit "Poldark" teilweise über neun Millionen Briten vor die TV-Geräte lockte, hat bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren