Bayerischer Fernsehpreis unverschlüsselt bei Sky

+
Aline von Drateln, die bei Sky ein Kinomagazin betreut, ist mit ihrem Senderkollegen Sebastian Hellmann "Host" bei der der diesjährigen Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises.

Mit dem Bayerischen Fernsehpreis wird am Freitag, 3.

Juni, im Münchner Prinzregententheate eine der begehrtesten Auszeichnungen für deutsche TV-Schaffende verliehen. Zuletzt wurde die Zeremonie vom Bayerischen Rundfunk übertragen. Die 28. Verteilung der "Blauen Panther" kommt 2016 jedoch erstmals - und unverschlüsselt - auf dem Pay TV-Sender Sky. Die Live-Übertragung startet um 20.15 Uhr auf Sky Hits sowie als Online-Stream auf sky.de. Moderiert wird die Gala von Sebastian Hellmann, den man von Fußball-Übertragungen kennt, sowie Aline von Drateln. Sie moderiert bei ihrem Sender das Filmmagazin "Kinopolis". Ein Wermutstropfen: Wer die Verleihung nicht live sondern "on demand" sehen will, hat nur als Sky-Abonennt die Möglichkeit dazu.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren