Programme für alle Klassen

ARTE startet VoD-Angebot in deutschen Schulen

+
Lernen mit Video on Demand: „Educ'ARTE“ macht's möglich.

Längst sind Tablets und interaktive Lernapps im Klassenzimmer angekommen - auch Schulunterricht funktioniert heute kaum mehr bloß mit Tafel und Schreibheft. Auf den Zug der modernen Wissensvermittlung springt nun auch der deutsch-französische Fernsehsendert ARTE auf.

Das Video-on-Demand-Angebot „Educ'ARTE“ startete bereits in 100 französischen Schulen und wird ab Ende September auch in 100 deutschen Bildungseinrichtungen von der Grundschule bis zum Gymnasium getestet. Über eine Online-Plattform erhalten teilnehmende Schulen Zugang zu über 600 ARTE-Sendungen aus allen Fachrichtungen, die einen pädagogischen Mehrwert versprechen und für alle Endgeräte als Streaming oder Download verfügbar sind - sowohl in der Schule als auch zu Hause.

Verfügbar sind Programme für alle Klassenstufen, nebenbei wird das Erlernen der französischen Sprache erleichtert. Et voilà, fertig ist das länderübergreifende VoD-Angebot, das gleichzeitig Spaß machen und bilden soll ...

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren