Schlag den Star - Sa. 09.04 - ProSieben: 20.15 Uhr

Ein alter Bekannter

+
Elton führt durch die neuen Folgen von "Schlag den Star".

ProSieben setzt auch nach dem Rückzug von Stefan Raab die Spielshow "Schlag den Star" fort. Der Moderator ist ein alter Bekannter.

Es geht auch ohne Stefan Raab: Bei der Frage, welche der von Raab TV und Brainpool produzierten TV-Sendungen auch ohne die direkte Mitwirkung des Erfinders nach dessen Rückzug vom Bildschirm weitergeführt werden kann, stand "Schlag den Star" weit oben auf der Liste. Tatsächlich fungierte hier Raab lediglich zeitweise als Moderator und auch als Joker in einzelnen Spielen - die Grundidee trägt jedoch auch ohne ihn. So kehrt das Format nun in zunächst drei Folgen am Samstagabend zurück.

Wie bisher treten jeweils zwei Prominente gegeneinander an. Künftig in maximal 15 Disziplinen, die Geschick, Sportlichkeit und Wissen gleichermaßen bedienen. Der Sieger erhält 100.000 Euro. Moderiert wird die Sendung von Elton, anders als früher nun live. "Niemand weiß besser, wie die Show funktioniert", erläutert ProSieben-Chef Wolfgang Link die Entscheidung des Senders für den "TV total"-Praktikanten von einst. Kommentiert werden die Spiele weiterhin von Frank Buschmann.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren