0:31 - die schlechteste Fußballmannschaft der Welt wird Star einer Doku

+
Thomas Rongen schwört seine Jungs ein.

Amerikanisch-Samoa ist ein eher unbekannter Flecken Erde: Gelegen im südlichen Pazifik, politisch abhängig von den USA, leben hier auf mehreren Inseln nur rund 50.000 Menschen.

Viel Auswahl hat Thomas Rongen, der Coach der Fußballmannschaft von Amerikanisch-Samoa, also nicht - kein Wunder, dass die Kicker als schlechtestes Team der Welt gelten. 2001 verlor das Team gar 0:31 gegen Australien - so etwas hatte es bis dahin in der Geschichte des internationalen Fußballs noch nicht gegeben. Der Pay-TV-Sender GEO Television widmet den glücklosen Fußballern von Amerikanisch-Samoa jetzt eine Dokumentation: "Next Goal Wins" (Montag, 4. April, 20.15 Uhr) erzählt die Geschichte des ungewöhnlichen Teams, von ihrer historischen Niederlage bis hin zum Versuch, sich mit Hilfe des US-Profi-Trainers Thomas Rongen für die WM zu qualifizieren. Nebenbei gibt der preisgekrönte Film selten gesehene Einblicke in die samoanische Kultur.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren