Am Wochenende liegt was in der Luft

Jet-Flugtage auf dem Flugplatz Ganderkesee 

+
Die Modelle erreichen imposante Größen. Zum Vergleich: Im Hintergrund steht ein „echtes“ Flugzeug.

Da liegt doch was in der Luft, rund um den Flugplatz in Ganderkesee. Und das sind Modellflugzeuge. Denn am Samstag und Sonntag findet die bereits 9. Auflage der Jet-Flugtage an besagtem Flugplatz statt. Die Veranstalter erwarten, sofern das Wetter mitspielt, an beiden Tagen zwischen 10 und 18 Uhr mehrere tausend Besucher.

Ein echtes Hightlight in der Region, nicht nur für die Gäste sondern auch für die Jet-Bauer, wie Manfred Neugebauer, einer der Organisatoren, anmerkt: „Hier, bei der größten Modellflugshow in Norddeutschland, haben sie die Chance, mit ihren Modellen auf einem echten Flugplatz zu starten.“ Etwa 70 Piloten werden mit mehr als 100 Nachbauten vertreten sein. Aber auch andere Hobby-Bauer werden vertreten sein, zum Beispiel mit Schiffen in einem eigens aufgebauten Bassin, oder mit Baggern in einer überdimensionalen Sandkiste.

Natürlich gibt es auch ein Programm für Kinder und die vielen Akteure, die den Flughafen nutzen, werden sich und ihre Angebote vorstellen. Und sollte es den ein oder anderen Schauer geben, ist im Hangar genügend Platz, damit Ihr Euch unterstellen könnt.

Alle weiteren Infos findet Ihr hier.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren