Musical der neuen Generation

Gewinnt Tickets für „Tick ... tick ... Boom!” im Schnürschuh-Theater 

Eine neue Generation von Musicals – dafür steht das rockige Stück „Tick ... tick ... Boom!”. Im Oktober feiert es seine Premiere in Norddeutschland und wird an mehreren Terminen im Bremer Schnürschuh-Theater aufgeführt. Alle Mitwirkenden sind Studenten, junge Talente und Nachwuchskreative aus der Region Bremen. Produziert und inszeniert wird es vom jungen Onlinemusicalmagazin Kulturpoebel.de, das von drei Bremer Studenten gegründet wurde.

Jon, ein aufstrebender Musical-Komponist, ist 29 und lebt im New Yorker Stadtteil Soho. Er hört ständig dieses Ticken – das Ticken einer Uhr, die abläuft. Und er wartet auf den großen Knall ... Kurz vor seinem 30. Geburtstag lässt Jons großer Durchbruch noch immer auf sich warten, während sich seine Freundin Susan längst Kinder und ein Haus auf dem Land wünscht. Michael, sein bester Freund aus Kindertagen, hat seine Schauspielkarriere im Gegensatz zu dem ambitionierten Komponisten für einen gutbezahlten Job in der Marktforschung aufgegeben. Beeinflusst von den beiden steht Jon vor der wichtigsten Entscheidung seines Lebens: Soll er seinen Traum, ein Musical zu schreiben, das den Broadway für immer verändern wird, weiter verfolgen? Oder soll er sich einen „anständigen” Beruf suchen und mit Susan eine Familie gründen?

„Tick ... tick ... Boom!” wurde von Jona­than Larson geschrieben und erzählt von der Entstehungsgeschichte seines preisgekrönten Rockmusicals „Rent”. Das autobio­grafische Werk macht Mut, auch in herausfordernden Situa­tionen an seinen Träumen festzuhalten. Der Komponist und Autor Larson verstarb überraschend im Alter von 35 Jahren. Durch seinen rockigen Musikstil sowie die sozial­kritischen Themen seiner Stücke revolutionierte er das gesamte Musicalgenre.

14 Songs und drei Darsteller in zehn Rollen

In „Tick ... tick ... Boom!”, seinem vorletzten Werk, das 2001 uraufgeführt wurde, setzte er sich und der wohl bedeutendsten Entscheidung seines Lebens ein musikalisches Denkmal. Nun ist das Stück an fünf Terminen im Schnürschuh-Thea­ter zu sehen – mit 14 Songs, drei Darstellern in zehn Rollen und einer vierköpfigen Band. Lukas Witzel verkörpert die Hauptrolle des Jon, Tobias Goetz spielt den Michael und Pauline Schostok steht als Susan auf der Bühne. Die Regie führt Laure Achouline-Cousin, die musikalische Leitung sowie das Piano übernimmt Dennis Tosun. Komplettiert wird das Team von Fabian Becker (Gitarre), Romain Viroli (Bass) und Manuel Huster (Schlagzeug).

Inszeniert wird „Tick ... tick ... Boom!” vom von Bremer Studenten gegründeten jungen Onlinemusicalmagazin Kulturpoebel.de, das dem internationalen Musiktheater eine Plattform bieten will. Es beinhaltet Rezensionen, Neuigkeiten, Interviews und Podcasts zu deutschsprachigen Produktionen sowie Musicals aus dem Londoner West End und vom New Yorker Broadway.

„In New York und London wird ein innovatives Musical nach dem anderen auf die Bühne gebracht, während Deutschland in seiner Musiktheaterentwicklung immer noch Ende der 1990er feststeckt”, so Stephan Huber, Produzent und Chefredakteur von Kulturpoebel.de. „Dabei gibt es so viele moderne und zeitgemäße Stücke, die nur darauf warten, auch endlich hier ein breites Publikum begeistern zu dürfen.” Gemeinsam mit Co-Produzentin Marina Pundt initiierte er daher das Format Kulturpoebel.de produziert, um genau diesen Stücken eine Plattform zu bereiten. Das Ergebnis ist nun im Schnürschuh-Theater zu sehen, die Zeit bis zur Premiere läuft: „Tick ... tick ... Boom!” Mehr Infos gibt es auf www.ticktickboom.de.

Gewinnspiel

Wir verlosen 1x2 Gästelistenplätze für die Vorstellung am Sonntag, 9. Oktober um 19 Uhr. Um die Plätze zu gewinnen, schreibt einfach bis Freitag, 7. Oktober, 12 Uhr eine Mail mit dem Betreff „Boom“ an gewinnspiele@nordbuzz.de. Bitte vergesst nicht Euren vollen Namen anzugeben. Viel Glück!

Termine:

Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr

Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr

Sonntag, 9. Oktober, 19 Uhr

Freitag, 4. November, 20 Uhr

Samstag, 5. November, 20 Uhr.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren