Picknick mit Orchester

Sommer in Lesmona: Das Klassik-Event in Bremen

+
Die Band Beoga ist der Cross-Over-Gast des Klassik-Festivals.

Die Sonne kitzelt die Nase, der Wind rauscht durch die Blätter und trägt klassische Musik ans Ohr, während man ein entspanntes Picknick genießt. Dieses Gefühl werden am Sonntag, 14. August wieder viele Klassikliebhaber beim Sommer in Lesmona im Knoops-Park genießen.

Das sommerliche Klassik-Event im Knoops-Park beginnt mit einem neuen Konzertformat. Ab 21 Uhr steht hier mit Martin Grubinger ein Mulitpercussionist der Spitzenklasse gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auf der Bühne. Als Dirigentin steht die Mexikanerin Alondra de Parra am Pult.

Am Samstag um 16 Uhr beginnt mit dem „Tee in Lesmona“ das traditionelle Literatur-Event der Veranstaltung. In diesem Jahr liest die Schauspielerin Johanna Christine Gehlen Texte aus dem Umfeld von Marga Bercks berühmten Roman.

Der diesjährige Cross-over-Gast auf der Bühne des Lesmona ist die Band „Beoga“. Die fünfköpfige Band spielt traditionellen Irish Folk, den sie mit Einflüssen aus Jazz, Swing, Klassik und Weltmusik neu interpretiert. Mit dieser Mischung hat sie es bereits zu einer Grammy-Nominierung geschafft.

Ganz im Zeichen der Familie steht der Sonntag im Park. Mit der Instrumentenstraße, Mal- und Bastelstationen und einem Actionparcours werden zahlreiche Angebote für Kinder geboten. Sogar die Esel des NABU sind wieder dabei. Ab 12 Uhr stehen außerdem spezielle Workshops für junge Musikbegeisterte auf dem Programm. Dabei wird auch für den Auftritt des Zukunftslabor-Mitmach-Orchesters für Kinder geprobt, der Teil des Festival-Abschlusses ist.

Zum ersten Mal im Angebot ist der Marktplatz, auf dem sich Besucher durch Eis, Craft Beer und Kaffee aus Bremen probieren oder die Picknickkörbe mit regionalen Spezialitäten füllen können.

Das ganze Programm findet Ihr hier.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren