Feiern in der Region

Süß, laut, futuristisch: Der Party-Guide fürs Wochenende

+
Die MS Koi schippert wieder laut über die Hunte.

Obwohl sich der Sommer schon fast Richtung Südhalbkugel verabschiedet hat, gibt es auch bei uns noch die Chance auf eine gepflegte Open-Air-Party. Doch auch drinnen wird am Wochenende einiges geboten. Wir haben Euch einige Termine zusammengestellt.

Freitag

via GIPHY

Delmenhorster Oktoberfest – Das Party-Wochenende der Region startet mit einer Gaudi. Seit einigen Jahren versucht ja schon die ganze Rest-Republik zu beweisen, dass sie genauso feiern kann, wie die Bayern. Im vergangenen Jahr reihte sich auch Delmenhorst in die Riege ein. Am Freitag tanzt die Stadt im Oldenburger Land nun erneut für zwei Tage auf den Tischen. Das Delmenhorster Oktoberfest – Freitag und Samstag ab 18 Uhr, in der Divarena.

House Boot auf der MS Koi – Ab auf die Hunte geht es ab 19 Uhr auf der MS Koi in Oldenburg. An Deck legen die Housedestroyer ihr Set aus Electro und House auf. Eine Boots-Party inklusive After-Boot-Party im Between The Sheets.

Friday Night Is Bottle Night – Ab 20 Uhr gibt es im Adiamo Dance Club im Bremer GOP Varieté House, R'n'B und Danceclassics. Die Party startet gleich mal mit einer Cocktail-Happy-Hour bis 23 Uhr.

via GIPHY

Single Party – Auch bereits um 20 Uhr sind in Apen alle Junggesellen und Junggesellinnen gefragt. Die altbewährte Single Party in der Tange Disco lädt zum Flirten, Feiern, Tanzen und Trinken ein. Alles andere muss selbst organisiert werden.

Oldie-Night – Pastor Klotzek wechselt von der Kanzel zur DJ-Anlage und holt zum Rundumschlag aus. Von Musik der 50er-Jahre bis hin zu Hits aus den aktuellen Charts, wobei der Schwerpunkt klar auf den Oldies liegt. Der Erlös des Abends kommt der Kinder- und Jugendstiftung Pro Juventute zugute. Oldie-Night im Gemeindehaus Schwanewede. Um 20 Uhr geht’s los.

Crossover-Club – Härtere Töne erwarten die Bremer beim Crossover-Club im Shagall. Ab 22 Uhr. Hits aus den Bereichen Rock, Metal und Alternative der letzten drei Dekaden werden abegrundet mit einem Programm aus bekannten Wave-Klassikern.

Verstrahlt – Das LED Festival – Zum ersten Mal im 5 Elements. Der neue Trend direkt aus Amerika ist mit großer Clubtour zu Gast in Wildeshausen. Es wird bunt und futuristisch. LED Festival, um 22 Uhr im 5 Elements.

Studentenfreitag – Feiern geht auch außerhalb der Semesters. Bei der Bacardi-Mojito-Nacht ab 23 Uhr im La Viva in Bremen gibt's Rock und Pop der 90er sowie aktuelle Hits.

Sweetz & Beatz – Tanzen im Zuckerrausch zu urbanen Beats bei Sweet & Beatz ab 23 Uhr im Cubes in Oldenburg. Süße Survival-Packs sind im ganzen Laden zu finden. Zuckerschockverdächtige Special-Shots warten, und um das Ganze zu verkraften, gibt's Wasser zum Sonderpreis.

Alle Partys der Region findet Ihr hier in der Übersicht.

Samstag

Red Rock On Fire – Grooviger Funk und Soul, elektrische Downbeats und 70er-Disco. Das Red Rock DJ-Team loungt was das Zeug hält und lässt auch ausgewählte Pop-Perlen einfließen. Red Rock On Fire, ab 20 Uhr.

Radio Energy Bremen Beachparty – Eine Premiere erwartet Euch im Beachclub Nethen in Rastede: Die Energy Bremen Beach-Party. Ein letztes Mal für dieses Jahr wird am Strand eine Beach-Party gefeiert.

via GIPHY

Kaylab & Friends – DJ Kaylab lädt zum Tanz ein. Musikalisch liegt der Fokus auf House Musik – melodisch, treibend und extrem tanzbar! Ein paar DJ-Kollegen werden ihn an diesem Abend unterstützen. Kaylab & Friends, ab 23 Uhr im NFF Club.

Tanznacht – Zur Tanznacht im Modernes treffen sich die Bremer Party-People, um ausgiebig zu tanzen, zu feiern und zu flirten. Traditionell serviert DJ Ernie seine Alltime-Favourites mit Disco-Classix und Remixen. Start: 23 Uhr.

Nothin' but Black Music – Urban Affairs gehört seit Jahren zu den Anlaufstellen in Sachen Hip-Hop, R'n'B, Trap & Dancehall und bittet zu jeder Ausgabe angesagte DJs der Szene aus ganz Deutschland an die Plattenteller. Ab 23 Uhr in Studio B in Oldenburg.

Fliegende Funken – Zum Abschluss des Fliegende Funken Festivals kann ab 23 Uhr noch mal ordentlich getanzt werden. Der Eintritt im Bürgerhaus Seeterrassen ist kostenlos. „Fliegende Funken Festival“: Bremen feiert das Impro-Theater.

Partykatzen, hoch die Tatzen! – Nach der langen Sommerpause kommen die Partykatzen zurück. Für alle die im Katzenoutfit erscheinen gibt es freien Eintritt. Beginn: 23 Uhr.

Lebe die Nacht – Das Stubu lockt mit einem Partymix aus Charts, Rock & Pop auf die Tanzfläche. Im Coconut präsentieren die DJs eine Mischung aus Black, R'n'B und Hip-Hop, während in der Skyline House & Electro mit satten Beats gespielt wird. Lebe die Nacht, ab 23 Uhr.

via GIPHY

Übersicht: Hier findet Ihr alle Partys der Region.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren