Eröffnungs-Bash in der Bremer Neustadt

Die kreative Kneipe an der Kreuzung: Das Papp ist zurück

+
Das Papp feiert Eröffnung.

Vor einigen Monaten eröffnete das Papp direkt an dem kleinen grauen Platz hinter der Wilhelm-Kaisen-Brücke und sorgte dafür, dass die Betonwüste zu einem bunten Treffpunkt in der Neustadt wurde. Dann war es plötzlich geschlossen. Auf unbestimmte Zeit. Zur Freude der Neustädter wurde die kleine Kneipe aber nicht geschlossen, sondern nur umgebaut und beherbergt jetzt einen veganen Imbiss, eine kleine Eisdiele, einen Raum für Ausstellungen und einfach mehr Platz zum Klönen, Essen und Feiern.

Am Samstag, 20. August folgt mit dem Eröffnungs-Bash jetzt die offizielle Einweihungsfeier. 

Der Eröffnungstag startet um 11 Uhr mit einem Flohmarkt, der vom Lüü, einer Plattform für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, organisiert wird. Beim Stöbern auf dem Flohmarkt könnt Ihr außerdem ein Käffchen und ein Stück Kuchen genießen.

Ab dem Mittag locken Bremer Bands und DJs zum Feiern und die Veranstalter versprechen dazu noch Sport und Spiele. Für das leibliche Wohl sorgen Papp und Portland gemeinsam. Das Portland ist vor Kurzem mit in die Räumlichkeiten des Papp gezogen und macht die Neustadt seitdem mit bunten Bowls und gesundem Frühstück glücklich. Die Bowls können bei der Eröffnungsfeier gegen eine Spende probiert werden. 

Hier der Zeitplan für Bands und DJs:

13.00 Uhr Lady Oelectric
16.00 Uhr Goodyeah Collective
19.00 Uhr Flowin Immo
22.00 Uhr Kafloya (die Kazooya-Coverband)
23.30 Uhr Alex Randalex
2.00 Uhr Golden BLLRB

Alle Infos zum Flohmarkt gibt es hier.

Alle Infos zum Eröffnungs-Bash findet Ihr hier.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren