Für Schunkel-Freunde 

Brez‘n & Obazda: Oktoberfest in der Union Brauerei 

+

Auch Bremen kann sich vor dem Oktoberfest-Trubel nicht verstecken. In Dirndl und Lederhose könnt Ihr an diesem Wochenende von Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September in der Union Brauerei in Bremen schunkeln, zuzeln und gutes Bier genießen. 

Eröffnet wird das Party-Wochenende mit einem Fassanstich – so wie es sich für ein Oktoberfest gehört. Die Jahreszeit der großen Bier-Feste würdigt die Freie Brau Union Bremen mit einem Bremer Festbier vom Fass. Zusammen mit bayrisch-bremischen Schmankerln, DJs, Werder-Übertragungen und einer Live-Band könnt Ihr Freitag bis Sonntag Eure Trachten ausführen. 

Brez‘n, Weißwürste, Schwammerl und Haxe

Für das leibliche Wohl sorgt die Union Brauerei mit einer passenden Aktionskarte. Mit dabei: Brez'n, Weißwürste, Obazda, Rahmschwammerl, Schweinshaxe und Leberkäse. Zur Ehre der bayrischen Wurst wird am Sonntag, 25. September, von 11 bis 15 Uhr ein Weißwurst-Frühshoppen veranstaltet. Eintritt: Sechs Euro (inklusive einem Bremer Bier). Die Live-Band „Almrausch“ sorgt dabei für die musikalische Unterhaltung im Braugarten. 

Wer sich lieber gen Abend in Bier-Stimmung bringen möchte, kann am Samstag, 24. September ab 21 Uhr zu den Sounds von DJ Wolle Loock die Bierbänke erobern. Für die Party zahlt Ihr ebenfalls sechs Euro an der Abendkasse.   

Ein weiteres Highlight ist die Besichtigung der Flaschenabfüllung am Samstag, 24. September von 13 bis 16 Uhr. Frisch vom Band könnt Ihr dann das Bremer Hanseat erwerben.   

Das könnte Euch auch interessieren

Falls Ihr den langen Weg nach München auf Euch nehmt, haben wir hier ein paar Tipps für Euch: Die Top-5 der Dinge, die Ihr als Bremer nicht tun solltet.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren