Neuer Termin am 30. Juli

Heartbreakers Ball am Samstag im Stadionbad fällt aus

+
Das Stadionbad verwandelt sich für den Heartbreakers Ball in eine riesige Dance-Area.

Der für Samstag, 9. Juli, geplante Heartbreakers Ball im Bremer Stadionbad muss wegen des schlechten Wetters verschoben werden. Neuer Termin ist nach Angaben der Veranstalter der 30. Juli.

„Nach Rücksprache mit dem Wetterdienst und mehreren Meteorologen mussten wir uns leider dazu entschließen, den Heartbreakers Ball um drei Wochen zu verschieben“, sagte Johanna Lampe von der Revue-Gesellschaft für Konzerte und Veranstaltungen. „Das Unwetter-Risiko ist einfach zu groß.“

Wer bereits eine Karte gekauft hat, kann diese entweder zurückgeben oder beim Nachholtermin vorzeigen, beide Varianten seien möglich.

Auch bei der diesjährigen Ausgabe lautet das Motto wieder „Pure Summer – Pure Party“ und lockt mit Ibiza-Flair und der einmaligen Atmosphäre des Stadionbades. Inzwischen hat sich der Heartbreakers Ball von den früheren Kuppelspielchen entfernt und ist zu einem gigantischen Dance-Event für viele tausend Besucher unter freiem Himmel geworden. Das Angebot reicht von chilligen Lounges über leckere Cocktails bis hin zu fetten Beats angesagter DJs des Nordens.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren