Salutschüsse, Auktion und Markt

Bremen eröffnet die Matjes-Saison

+
Am Mittwoch startet in Bremen die Matjes-Saison.

Fischliebhaber aufgepasst: Am Mittwoch ist es endlich soweit, die Matjes-Saison wird in Bremen offiziell eröffnet. Pünktlich um 11 Uhr wird Christian Weber, Präsident der Bremischen Bürgerschaft, das erste Fass vom Martinianleger zum Festplatz an der Schlachte rollen.

Die Fässer mit dem jungen Matjes starten ihre Reise bereits um 9 Uhr in Vegesack an Bord der „Gräfin Emma“. Das Anlanden am Martinianleger wird mit Salutschüssen von Bord des Schiffes akustisch begleitet. Um 13 Uhr beginnt die Versteigerung des ersten Fasses. „Die Auktion unter freiem Himmel ist immer ein echtes Highlight, und der teilweise sehr ernsthafte Bieter-Wettstreit zeigt die hohe Relevanz des ersten Matjes-Fasses. Ich freue mich auf viele Matjesbegeisterte, die für den guten Zweck an der Versteigerung teilnehmen und die gute Bremer Tradition somit wie in jedem Jahr lebendig werden lassen“, sagt Auktionator Dr. Matthias Keller.

Von 10 bis 16 Uhr steigt an der Schlachte zudem der traditionelle Matjes-Markt. Hier erwartet Euch ein buntes Markttreiben mit Essen- und Getränkeständen, aber auch musikalischer Unterhaltung. Jungen und Mädchen des Bremer Kindergartens Jaburg führen unter anderem einen traditionellen Holzschuhtanz auf.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren