Maritime Dichterschlacht

nordbuzz: Feierabend-Tipp: Slammer Filet goes Golden City

+

Wer auf Poesie steht, muss nicht gleich ein Goethe-Fan sein. Freunde der kreativen Wortkunst dürfte es zum heutigen Abend in die Golden City Hafenbar in Bremen ziehen. Hier startet ab 19.30 Uhr der Poetry-Slam "Slammer Filet". 

Mitten in der eigentlichen Sommerpause gastiert das Slammer Filet in der Golden City Hafenbar in der Bremer Überseestadt. Vor maritimer Kulisse wird heute Abend ab 19.30 Uhr nicht nur gegeneinander, sondern auch vereint gegen die jahrezeitlich bedingten poetischen Entzugserscheinungen geslamt. 

Als Featured Poet sorgt Rita Apel für den passenden Einstieg in die Dichterschlacht. Mit ihren bitterbösen und Zwerchfell zerreißenden Alltagsbetrachtungen legt die Landesmeisterin für Bremen & Niedersachsen von 2014 den Finger in die Wunden der Gesellschaft. Im Anschluss folgt der Slam, in dem acht Poeten um die Gunst des Publikums ringen. 

Das Line-Up:

  • Lennart Hamann
  • Mirko Gilster
  • Eva Matz
  • Danny Koch
  • Conni Fauck
  • Isa Stoßberger
  • vorwiegendinmoll
  • Kristof K Punkt
  • Sarah Ruhe

Durch den Abend führt Moderator Sebastian Butte. Wer sich noch kein Ticket besorgt hat, kann dies an der Abendkasse für 8 Euro, erm. 5 Euro, erwerben. 

Für alle Neueinsteiger gibt's hier einen Regel-Überblick:

  • Ein selbstgeschriebener Text ist ein Muss
  • Jeder bekommt 6 MInuten Zeit
  • Gesang, Requisiten und andere Hilfsmittel sind verboten
  • Eine Jury aus 7 zufällig gewählten Personen aus dem Publikum bewerten direkt nach jedem Auftritt
  • Die Wertung erfolgt von 1 (niedrigste) bis 10 (höchste)
  • Die schlechteste und beste Wertung wird gestrichen
  • Im Finale stehen die drei besten der Vorrunde
  • Am Ende entscheidet das Publikum per Applaus

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren