Filmreifer Auftritt

Oldenburger Kulturetage: Tito & Tarantula rocken die Halle  

+
Die L.A.-Rocker versorgen die Oldenburger am Wochenende mit mexikanischem Rock zum Abhotten. 

Zum Start ins hoffentlich sonnige Wochenende lockt die Oldenburger Kulturetage mit mexikanischem Rock vom Allerfeinsten. Dafür hat sich hoher Besuch aus dem fernen L.A. angekündigt: Tito & Tarantula werden ihrem Ruf alle Ehre machen und dem Saal am Freitagabend ordentlich einheizen.

Vor mittlerweile 20 Jahren machte sie ihr Auftritt im Kult-Film „From Dusk Till Dawn“ von Quentin Tarantino weltberühmt. Denn die Rockband steuerte nicht nur einen Teil zum Soundtrack dazu, sondern performte im Film ihren Song „After Dark“, bevor sie sich in Vampire verwandeln und das Schlachtfest von George Clooney und seinen Abenteuergefährten überleben. Frontmann Tito Larriva ergatterte zudem eine Rolle in „Desperado“, in der er Quentin Tarantino in einer Absteige erschießt.

Neben dem schauspielerischen Talent hat die Rockertruppe auch musikalisch einiges vorzuzeigen. Was 1992 als Spaßprojekt begann, ist heute eine Combo für bodenständigen Südstaatenrock mit einer Prise Mexicana. Ihr Debütalbum „Tarantism“ von 1997 ist ein Klassiker der Szene und wird während der Liveauftritte ausgiebig abgefeiert.

Nach dem laut hauseigener Aussage „Kulturetagen-Hammer-Konzert“ von 1998 kehrt die Band um Tito Larriva am 19. August zurück nach Oldenburg – und das in Originalbesetzung! Ab 20 Uhr liefern die sechs Musiker dann ihre schweißtreibende, energiegeladene Show in der Kulturetage ab.

Tickets könnt Ihr hier erwerben oder an der Abendkasse zuschlagen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren