Kreative Straßenkunst

6. Internationales StreetArt Festival in Wilhelmshaven: Aus grau wird bunt 

+
StreetArt auf Wilhelmshavener Straßen 

Vom 6. bis 7. August wird's in Wilhelmshaven richtig farbenprächtig. Mit bunter Kreide, einem kreativen Motiv und viel Ausdauer zaubern Künstler aus der ganzen Welt ihre Meisterstücke auf die grauen Straßen. Rund um die Marktstraße wird so aus grauem Teer eine Galerie der Straßenkunst.

Mit der 6. Ausgabe des StreetArt Festivals verwandelt sich die Marktstraße in ein Künstler-Mekka. Zu bestaunen gibt’s die Straßenmaler-Künste von rund 35 Teilnehmern aus 15 Nationen. Mit Laura Kietzmann und Doris Pflüger gehen auch zum ersten Mal zwei Wilhelmshavener an den Start. Ob die beiden ihren Heimvorteil nutzen können, zeigt sich bei der Bewertung durch die fachkundige Jury. Diese gibt ihr Urteil in den Kategorien: Kopisten, freie Künstler und 3D Künstler ab.

Die „Street Painting Pirates“ verwandeln für das Festival den Valoisplatz in das 8. Weltmeer – ahoi liebe 3D-Fans! Seit Montag werkeln die Straßenkünstler bereits an dem maritimen Highlight und hoffen auf regenfreie Tage. Am Wochenende könnt ihr das überdimensionale Straßenbild dann in voller Pracht bestaunen.

Auch der Künstler-Nachwuchs darf sich beim Festival in den Wettbewerb stürzen. Zwischen 13 und 16 Uhr findet das „6. Kinder- und Jugend StreetArt Festival“ statt, für das sich Interessierte unter www.streetart-wilhelmshaven.de kostenlos anmelden können. Das Motto dieses Jahr: „Fantastische Helden und echte Vorbilder – Wer inspiriert dich?“.

Ihr habt mit Kunst nichts am Hut? Kein Problem. Am Sonntag öffnen auch alle Shopping-Tempel im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntages ihre Pforten.

Ein ausführliches Programm findet ihr unter www.streetart-wilhelmshaven.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren