Ekstase in allen Lebenslagen

Bissiges mit Barbara Ruscher

+
Ob am Klavier oder direkt am Mikro: Barbara Ruscher möchte Tabus brechen.

Ob beim „Satiregipfel“, bei „Ladies Night“ oder „NightWash“: Wenn es um Comedy geht, ist Barbara Ruscher ganz vorne mit dabei. Am heutigen Donnerstag ist sie ab 20 Uhr im Bremer Schlachthof zu Gast.

Ekstase ist nur eine Phase – so lautet der Titel ihres aktuellen Programms. Das Ziel: die letzten Tabus der heutigen Zeit brechen. Thematisch legt sich Ruscher dabei nicht fest, im Gegenteil: FIFA, Massentierhaltung, Datenklau oder alternative Ernährungskonzepte, Ekstase findet sie in jedem Bereich des Lebens. Und wer es musikalisch mag, sollte ebenfalls auf seine Kosten kommen. Denn Barbara Ruscher wechselt zwischen klassischem Stand-Up und bissigen Einlagen am Klavier.

Und obendrauf, teilen die Veranstalter mit, wird sie auch noch aus ihrem Bestseller „Fuck the Möhrchen – Ein Baby packt aus“ lesen, in dem ein manisch frühgefördertes Baby namens Mia die Absurdität der Erwachsenenwelt furztrocken auf die Schippe nimmt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren