Ekstase in allen Lebenslagen

Bissiges mit Barbara Ruscher

+
Ob am Klavier oder direkt am Mikro: Barbara Ruscher möchte Tabus brechen.

Ob beim „Satiregipfel“, bei „Ladies Night“ oder „NightWash“: Wenn es um Comedy geht, ist Barbara Ruscher ganz vorne mit dabei. Am heutigen Donnerstag ist sie ab 20 Uhr im Bremer Schlachthof zu Gast.

Ekstase ist nur eine Phase – so lautet der Titel ihres aktuellen Programms. Das Ziel: die letzten Tabus der heutigen Zeit brechen. Thematisch legt sich Ruscher dabei nicht fest, im Gegenteil: FIFA, Massentierhaltung, Datenklau oder alternative Ernährungskonzepte, Ekstase findet sie in jedem Bereich des Lebens. Und wer es musikalisch mag, sollte ebenfalls auf seine Kosten kommen. Denn Barbara Ruscher wechselt zwischen klassischem Stand-Up und bissigen Einlagen am Klavier.

Und obendrauf, teilen die Veranstalter mit, wird sie auch noch aus ihrem Bestseller „Fuck the Möhrchen – Ein Baby packt aus“ lesen, in dem ein manisch frühgefördertes Baby namens Mia die Absurdität der Erwachsenenwelt furztrocken auf die Schippe nimmt.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren