Mit nordbuzz auf die Weser

Gewinnt einen Startplatz für die Badeinsel-Regatta

+
Gewinnt mit nordbuzz einen Startplatz für die Badeinsel-Regatta am 23. Juli.

Startplätze für die Bremer Badeinsel-Regatta sind traditionell schwer zu kriegen. Besonders in diesem Jahr, da wegen der kurzfristigen Absage der vergangenen Auflage alle Teilnehmer erneut starten dürfen. Aber nordbuzz hat trotzdem einen Startplatz für Euch im Angebot.

Ihr wollt Euch am Samstag, 23. Juli, ins Getümmel auf der Weser stürzen und beweisen, dass Ihr in puncto Technik, Taktik und Kondition ganz weit vorne seid? Dann nehmt an unserer Verlosung teil. nordbuzz schickt ein Team, bestehend aus zwei Teilnehmern, auf die 1,6 Kilometer lange Strecke von der Schlachte bis zum Café Sand. Wenn Ihr dabei sein wollt, schickt eine E-Mail bis Montag, 20. Juni, 15 Uhr, an: gewinnspiele@nordbuzz.de. In den Betreff schreibt Ihr Badeinsel-Regatta, und vergesst Euren Namen und die Kontaktdaten nicht. Übrigens: Auch in diesem Jahr gilt wieder das Motto: „Once in a lifetime“ - wer also schon einmal mitgemacht hat, darf nicht mehr teilnehmen.

Anders als in den vergangenen Jahren wird es bei der 17. Auflage der Badeinsel-Regatta ein etwas größeres Teilnehmerfeld als gewöhnlich geben. Das Starterfeld wurde um 17 Plätze auf 117 aufgestockt, nachdem das Rennen beim letzten Mal wegen einer Unwetterwarnung in letzter Minute abgesagt werden musste und die Teilnehmer ihren Platz für dieses Jahr behalten durften. „Mit 86 Teams haben nahezu alle Starter diese Möglichkeit genutzt“, teilt Oliver Bartelt, Sprecher des Veranstalters AB InBev, mit.

An den Regeln hat sich indes nichts geändert: Einzig mit Armen und Beinen darf die knallrote Badeinsel unter den Augen der bis zu 70.000 Zuschauer flussaufwärts in Richtung Ziel bewegt werden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren