Rausgehen, Party & Familie – unsere Tipps

Der nordbuzz-Guide fürs Wochenende

+
Das Wochenende steht ganz im Zeichen von Breminale und Kultursommer.

Das Wochenende wirft seine Schatten voraus, und die sind dieses Mal besonders groß. Alleine das Angebot von Breminale und Kultursommer lässt eigentlich keine Wünsche mehr offen. Aber auch darüber hinaus ist in der Region wieder einiges los.

Freitag

Beginnen wir mit einer kleinen Übersicht für – die Kleinen. Für Kinder ab sechs Jahren bietet sich am Freitag der Besuch des Bremer Olbers-Planetariums an. Ab 14 Uhr erklären Fachleute den aktuellen Sternenhimmel.

Auf dem Liegnitzplatz macht wie gewohnt das Mobile Atelier Moku Station. Von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr können sich Kinder dort künstlerisch betätigen.

Bei der Breminale kann der Nachwuchs auf der Deichwiese am Fähranleger beim Aufbau der Kinderstadt tatkräftig mit anpacken. Beginn ist um 14 Uhr.

Auf dem Wissenschaftsschiff am Tiefer 2 werden zwischen 15 und 16 Uhr spannende Fragen wie „Was haben eine Pusteblume, eine Libelle und eine Krake gemeinsam?“ beantwortet.

Auf der Himmlischen Wiese ist für 16 Uhr eine Kinderlesung das Märchens „Der kleine Prinz“ geplant, bereits ab 14 Uhr können die Kleinen im Kraxelmaxel Klettergarten ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

In der Jurte sind um 17 Uhr der Kasper, die Prinzessin und Co. zu Gast. Auf dem Programm steht das Stück „Es geht auch anders“ mit Puppenspielerin Astrid Kaiser.

Und auf dem Oldenburger Schlossplatz wird um 15 Uhr das Kindertheaterstück „Am Maulwurfshügel Nr. 9“ aufgeführt. Angesprochen werden Kinder zwischen drei und sieben Jahren.

Ihr seid auf der Suche nach einem geführten Spaziergang durch Bremen oder Oldenburg? Schaut in unserer Übersicht vorbei, dort gibt es jede Menge Angebote. Das gleiche gilt natürlich auch für die Museen in der Region.

Mit einer recht außergewöhnlichen Veranstaltung wartet die Bremer botanika auf. Ab Freitag, 10 Uhr, werden tibetanische Mönche Mandalas aus Sand entstehen lassen. Dazu gibt es den ganzen Tag über bis 18 Uhr Filme, Vorträge und Führungen rund um das Thema Buddhismus. Das genau Programm findet Ihr hier, am Samstag und Sonntag geht es weiter.

Lustig wird es am Abend ab 20 Uhr im Cinemaxx Oldenburg. Dort ist der Comedy Club mit Marek Fis, Thomas Nicolai und Kerim Pamuk zu Gast.

Bleiben wir zunächst in Oldenburg und widmen uns dem Kultursommer. Um 15.30 Uhr zeigt die Gruppe „Omnivolant“ Ausschnitte aus ihrem artistischen Programm, ehe um 18.30 Uhr an selber Stelle die Flugtrapezshow „Gravity is a Mistake“ die Zuschauer in ihren Bann ziehen wird.

Musikalisch wird es in Oldenburg unter anderem ab 20.30 Uhr mit „La Fiesta de Salsa“ auf dem Schlosshof.

Und in Bremen? Da steht natürlich die Breminale im Fokus. Um an dieser Stelle nicht den Rahmen zu sprengen, werft am besten einen Blick auf den offiziellen Timetable.

Und wenn Ihr danach immer noch nicht genug habt, geht die Reise eben weiter in einen Club, das Angebot zum Tanzen in der Region ist groß. Am besten werft Ihr einen Blick in unsere Übersicht.

via GIPHY

Samstag

Ihr steht auf laute Motoren und jede Menge PS? Dann haben wir einen prima Vorschlag im Angebot: Das Tractor Pulling in Edewecht (Einlass ab 14 Uhr, Beginn um 17.30 Uhr).

Laut dürfte es auch beim Großefehn Open Air werden, allerdings etwas musikalischer. Ab 15.30 Uhr könnt Ihr Bands wie Turbostaat, Razz, Weekend, Adesse, Egotronic oder Watch Out Stampede bejubeln.

Steht Euch der Sinn mehr nach Theater? Im Angebot hätten wir zum Beispiel „Ziemlich beste Freunde“ im Packhaustheater im Schnoor oder alternativ „40 aufwärts – Prosecco, Pop & Paranoia“ auf dem Theaterschiff Bremen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Nach fünf Jahren in der Friesenstraße verabschiedet sich das Bremer Kriminal Theater von dieser liebgewonnenen Spielstätte. Zum Abschluss gibt es um 20 Uhr die Krimi-Komödie „Doppeltüren“. Neuer Standort für das Ensemble wird übrigens die Union-Brauerei in Walle.

Allen Freunden der gepflegten Samstag-Abend-Disco-Unterhaltung sei gesagt: Ob bei der Clubnacht im La Viva, im Moments beim GayCandy – Candy Beach, in der Molkerei bei der Renaissance Revival Party oder bei der After-Show-Party der Deka-Dance Cruiseline im Soho Club: An Clubs, wo Ihr Euch die Beine aus dem Leib zappeln könnt, mangelt es nicht. Seht selbst.

War sonst noch was? Achja, natürlich. Breminale und Oldenburger Kultursommer machen natürlich auch am Samstag keine Pause, im Gegenteil. Zu den musikalischen Highlights am Osterdeich zählen unter anderem das Lumpenpack (Flut, 20 Uhr), Flo Mega (Deichgraf, 21 Uhr) oder Wingenfelder (Baronesse, 21 Uhr). Ansonsten gilt wie immer: Hingehen, treiben lassen, Neues entdecken. Auf dem Oldenburger Schlossplatz geben unter anderem Locas in Love (20.15 Uhr) eine Kostprobe ihres Könnens, zuvor sind die Lokalmatadoren MaedMax um 19.30 Uhr an der Reihe.

Sonntag

Artistische Höchstleistungen, Live-Gesang und virtuose Comedy – dafür steht die Show „Lichtgestalten“ im GOP Varieté Bremen. Schaut es Euch an, zum Beispiel am Sonntag schon um 14.30 Uhr.

Ein Fest für die ganze Familie steht im Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven auf dem Programm. Immer am zweiten Juli-Wochenende wird dort Geburtstag gefeiert. Beginn ist um 10 Uhr.

Im Rahmen des Kultursommers dürft Ihr Euch in Oldenburg auf ein Mitmachkonzert auf der Bühne auf dem Schlossplatz freuen. Karibuni & die Blindfische freuen sich auf viele Zuschauer.

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf den letzten Tag der Breminale: Mein persönliches Highlight ist Stereo Total (Himmelwärts, 20.30 Uhr). Spannend dürfte aber auch das Finale von Live in Bremen mit Cholerika, Paul, Lenna und Phaenotypen & Havington werden (Deichgraf, ab 16 Uhr). Und weil bei so viel Musik fast zwangsläufig der kleine Hunger kommt, hier noch ein paar Schlemmer-Tipps.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren