Wintersport in Bremen, Bremerhaven und umzu

Schnee & Eis statt Nieselregen: Hier habt Ihr beim Winterspaß ein Dach über dem Kopf

+
In der Halle seid Ihr vor Schietwetter sicher.

Eine kuschelige Mütze schützt vor klirrend kalter Luft, Sonnenstrahlen werden vom schneebedeckten Boden reflektiert, die gefrorene Oberfläche des Sees glitzert. An diesem Bild eines perfekten Wintertags können sich wohl sogar Kältemuffel erfreuen. Leider sieht die Realität oft ganz anders aus: Schneematsch (wenn überhaupt), grauer Himmel, Wind und Nieselregen treiben die Leute in der kalten Jahreszeit schnell wieder zurück in die gute Stube. Aber auch bei echtem „Schietwetter” gibt es Möglichkeiten, den Winter zu genießen. Übrigens: Wenn Ihr wissen wollt, was die nordbuzz-Redakteure schon alles im Selbstversuch ausprobiert haben, klickt hier.

Eissporthalle Paradice

Wie wäre es beispielsweise mit einer Runde Eislaufen? In der Eissporthalle Paradice in Bremen-Walle können sich Sportbegeisterte auf die Kufen schwingen. In den zwei Hallen mit jeweils 1800 Quadratmetern Fläche laufen Freizeitsportler und Profis, Familien mit Kindern und ganze Schulklassen. Wer Pause machen will, kann das Treiben von einem der 700 Sitzplätze aus beob­achten. Von dort hat man auch einen tollen Blick auf die Spiele der Weserstars. Das Eishockeyteam spielt in der Regionalliga Nord und bietet spannende Duelle.

Auf www.weserstars.de kann man den Spielplan ein­sehen – auch den der zweiten Mannschaft und des Sledge- Eis­hockey-Teams, bei dem sich die Spieler auf Schlitten sitzend fortbewegen. Regelmäßig finden im Paradice auch Events statt. Gleich zu Jahresbeginn – am Sams­tag, 7. Januar – steht beispielsweise von 19 bis 22.30 Uhr eine „Schwarz­licht-Party” mit DJ Chris Packer an. Dabei ist weiße oder Neon-Kleidung gefragt.
Eissporthalle Paradice, Waller Heerstraße 293a, 28219 Bremen, www.eissporthalle-paradice.de

Eislaufen bei dodenhof

Norddeutschlands größte mobile überdachte Eislaufbahn steht in Posthausen. Auf dem Gelände des Einkaufszentrums Dodenhof drehen Groß und Klein noch bis Sonntag, 8. Januar, vergnügliche Runden auf dem Eis (montags bis freitags 11 bis 20 Uhr und samstags 10 bis 20 Uhr). Zum Abschlusstag findet bei Dodenhof gleichzeitig der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt. Am Frei­tag, 6. Januar, gibt es von 15 bis 20 Uhr eine “Disco On Ice” mit DJ.
Eislaufbahn Dodenhof, Mittel­dorf 1, 28869 Posthausen, www.dodenhof.de

Vegesacker Winterspaß

Schlittschuhlaufen ist noch bis Sonntag, 8. Januar, auf rund 400 Quadratmetern beim „Vegesacker Winterspaß” möglich (montags bis samstags 10 bis 19 Uhr).
„Vegesacker Winterspaß”, Sedanplatz, 28757 Bremen, www.vegesack-marketing.de

Eisarena Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven spielen seit dieser Saison in der Deutschen Eishockey-Liga. Während der spielfreien Zeiten können auch Amateure auf die Kufen. Die Eisarena Bremerhaven wurde im Jahre 2011 eröffnet und befindet sich direkt neben der Stadthalle. Dort können sich Schlittschuh-Cracks frei­tags (15.45 bis 17.45 Uhr), sonnabends (14.30 bis 16.30 Uhr) und sonntags (13 bis 15 Uhr; Familieneislauf: 10 bis 12 Uhr) auf die Fläche wagen. Regelmäßig gibt es eine Eisdisco – zum Beispiel am Frei­tag, 20. Januar, von 16 bis 19 Uhr. Die Saison endet am Sonntag, 2. April.
Eisarena Bremerhaven, Wilhelm-Kaisen-Platz 1, 27576 Bremerhaven, www.eisarena-bremerhaven.de

Snow Dome Bispingen

Weichen Schnee statt hartes Eis bietet der Snow Dome Bispingen. Die an der A7 gele­gene Skihalle feierte im Oktober ihren zehnten Geburtstag. Wintersportfans können sich montags bis freitags von 13 bis 21 Uhr, samstags von 9 bis 21 Uhr und sonntags von 9 bis 19 Uhr die 300 Meter lange Piste mit 9 bis 20 Prozent Gefälle vornehmen. Anfänger und Wiedereinsteiger sind bei den erfahrenen Ski- und Snowboardlehrern in der „Sport Schule” gut aufgehoben. Freestyler üben im Funpark ihre Tricks, während auf der Rodelpiste Spaß auf Kufen wartet.
Snow Dome Bispingen, Horstfeldweg 9, 29646 Bispingen, www.snow-dome.de

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren