Trendsport-Areal an der Waterfront

CityWave-Cup: Wellenreiten am Weserufer

+
Wellenreiten am Weserufer beim CityWave-Cup.

Zwei Wochen Funsport an der Waterfront: Auf 1.000 Quadratmetern können sich Groß und Klein vom 11. bis 23. Juli mit Kletterwand, Slacklines und Trocken-Surfen austoben.

Es gibt da diesen mehr oder weniger pfiffigen Spruch: „Wenn ich gewusst hätte, wie sich das Leben später entwickelt, wäre ich im Sandkasten sitzen geblieben.“ Nunja, von Montag bis Samstag, 11. bis 23. Juli entwickelt sich das Leben an der Waterfront großartig und dennoch besteht die Möglichkeit sich zurück in den Sandkasten zu begeben. 

Doch nicht nur das, unter dem Motto „Das ist kein Sandkasten – das sind 1.000 Quadratmeter Action“ wird an der Weserpromenade ein Sommerareal der besonderen Sorte errichtet. Täglich von 12 bis 20 Uhr, bis auf sonntags, versprechen Hüpfburg, Kletterwand, Slacklines, Crossboccia und eben ein Sandkasten sowie ein chilliges Drumherum Spiel und Spaß für die ganze Familie. Besondere Highlights: der CityWave-Cup und das Welttreffen der Maskottchen.

Erstmals und exklusiv kommt für den CityWave-Cup samt Qualifying ein Surf- und Snowboard-Simulator in die Region. Am Finaltag winken Preise im Gesamtwert von 2.500 Euro. Die Fünf-Meter-Endloswelle lässt am Weserufer ein Wellenreit- und Powder-Feeling aufkommen. Ohne viel Geschick und Risiko lässt sich im Trockenen dank Bürstenteppich auf „heavy rotation“ einer gewissen Leichtigkeit des Seins nachspüren. Also, Neoprenanzug fürs Gefühl eingepackt und natürlich die Förmchen für den Sandkasten des Lebens nicht vergessen.

Die Teilnahmebedingungen zum CityWave-Cup finden sich als PDF auf der Waterfront-Webseite.

Das Programm im Einzelnen

Montag bis Samstag, 12 bis 20 Uhr: Großes Trendsportareal mit Hüpfburg, Kletterwand, Sandkasten, Slacklines, Crossboccia und dem Surf-Simulator CityWave

Samstag, 16. Juli, 13-19 Uhr: Welttreffen der Maskottchen – Umarmungen und Selfies mit deinen Lieblingen wie Benjamin Blümchen, Biene Maja, Wicky und vielen mehr

Freitag, 22. Juli, 16-20 Uhr: Qualifying CityWave-Cup

Samstag, 23. Juli, 14-17 Uhr: CityWave-Cup Finale mit Preisen in Gesamtwert von 2.500 Euro

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren